Manuel Hagel zu Besuch bei JH-Computers

(Von links) Daniel Göggerle, Ralf Leinberger, Manuel Hagel, Julian Hauber, Winfried Mack

Am 27. April 2023 empfing die JH-Computers GmbH in Stödtlen politischen Besuch aus Stuttgart. Die Delegation bestand aus dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg, Manuel Hagel, dem CDU-Landtagsabgeordneten Winfried Mack, Stödtlens Bürgermeister Ralf Leinberger und dem CDU-Ortsverbandvorsitzenden Daniel Göggerle.

Firmenpräsentation: Klimaneutralität und Nachhaltigkeit
Julian Hauber, Gründer und Geschäftsführer der JH-Computers GmbH, eröffnete das Treffen mit einer Präsentation, die die klimaneutralen Services und Dienstleistungen des Unternehmens hervorhob. Er betonte dabei die Bedeutung einer klimaneutralen Stromerzeugung, da Rechenzentren 3 Prozent des gesamten EU-Stromverbrauchs ausmachen. Das Unternehmen erzeugt den notwendigen Strom komplett aus erneuerbaren Quellen wie Sonne, Wind und hocheffizienten Blockheizkraftwerken.

Energieeffizienz und Fernwärmeausbau
Eine innovative klimatechnische Anlage reduziert den Strombedarf für die Kühlung des Rechenzentrums nahezu auf Null, was das Rechenzentrum zu einem der energieeffizientesten in Deutschland macht. Zudem plant JH-Computers den Fernwärmeausbau in Stödtlen, um die Abwärme der Server effizient zu nutzen und bis zu 250.000 Liter Heizöl einzusparen. Bürgermeister Leinberger berichtete, dass die Hälfte der Gebäude in Stödtlen bald an das Fernwärmenetz angeschlossen wird.

Politisches Interesse und Unterstützung
Manuel Hagel zeigte großes Interesse am Klimakonzept des Unternehmens und lobte das Fernwärmenetz als zukunftsweisende Maßnahme. Er betonte die Notwendigkeit einer proaktiven Kommunalpolitik, um solche Projekte zu unterstützen. Winfried Mack stimmte zu und betonte, dass die Politik den Unternehmen helfen müsse, klimaneutral zu werden.

Rundgang im Rechenzentrum
Im Anschluss an die Präsentation erhielten die Gäste einen Einblick in die Funktionsweise des Rechenzentrums. Hauber erläuterte die Wasserkühlung der Server, die Wasserspeichertanks und die Blockheizkraftwerke, die sich direkt neben dem Firmengebäude befinden. Der Rundgang verdeutlichte, wie das Rechenzentrum trotz hoher Stromkosten wirtschaftlich sinnvoll betrieben werden kann.

Manuel Hagel ist ein deutscher Politiker der CDU. Seit 2021 ist er Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Landtag von Baden-Württemberg.

Die JH-Computers GmbH ist ein regionaler Rechenzentrumsbetreiber. Die Expertise deckt sämtliche IT-Dienstleistungen wie Serverhosting, Serverhousing, Firewall sowie Vernetzungslösungen für Unternehmen jeglicher Größe ab. Durch das innovative Geschäftsmodell kann das Rechenzentrum alle Dienstleistungen nicht nur klimaneutral anbieten, sondern ist ebenfalls in der Lage, Hochverfügbarkeit und höchste Effizienz zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Innovationspreis Ostwürttemberg geht an JH-Computers

JH-Computers jetzt offiziell ISO 27001 zertifiziert

Parlamentarische Staatssekretärin Brantner zu Besuch