Sieg beim GDA-Nachwuchsförderpreis 2023

(Von links) Julian Hauber, Prof. Dr. Peter Radgen, Inga Janović und Oliver Schiebel. Bildquelle: German Datacenter Association

Am 19. September 2023 erlebte der junge Unternehmer Julian Hauber einen Abend, den er wohl nicht so schnell vergessen wird. Drei Jahre nach der Gründung des JH-Computers Rechenzentrums auf der Ostalb hält er seinen ersten Preis in der Hand. Bei einer glanzvollen Veranstaltung in der Stadthalle in Bad Vilbel erhielt JH-Computers den Nachwuchsförderpreis 2023 der German Datacenter Association in der Kategorie „Nachhaltige Rechenzentren“.

Anerkennung für Nachhaltigkeit und Innovation
Diese Auszeichnung würdigt das herausragende Engagement von JH-Computers für Nachhaltigkeit, Innovation und die vollständige Abwärmenutzung in der Rechenzentrumsbranche. Die Preisverleihung begann mit einem herzlichen Empfang und bot Gelegenheit zum informellen Austausch bei erfrischenden Getränken. Im Rahmen eines Gala-Dinners, begleitet von Livemusik, wurden die GDA Nachwuchsförderpreise verliehen.

Ein bedeutender Meilenstein
Die Auszeichnung stellt für JH-Computers einen wichtigen Meilenstein dar. Sie motiviert das Unternehmen, als nachhaltiges Rechenzentrum weiter zu wachsen und der Branche zu zeigen, dass Nachhaltigkeit und technologischer Fortschritt Hand in Hand gehen können.

Der Nachwuchsförderpreis der German Datacenter Association ehrt herausragende akademische Arbeiten, darunter Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Disserationen und andere studentische Projekte, die sich mit dem Thema Rechenzentren und digitale Infrastrukturen befassen. Aufgrund der herausragenden Bedeutung dieses Themas für die Branche, wird zusätzlich ein Sonderpreis für „Nachhaltige Rechenzentren“ vergeben, der aus allen genannten Kategorien ausgewählt wird.

Die JH-Computers GmbH ist ein regionaler Rechenzentrumsbetreiber. Die Expertise deckt sämtliche IT-Dienstleistungen wie Serverhosting, Serverhousing, Firewall sowie Vernetzungslösungen für Unternehmen jeglicher Größe ab. Durch das innovative Geschäftsmodell kann das Rechenzentrum alle Dienstleistungen nicht nur klimaneutral anbieten, sondern ist ebenfalls in der Lage, Hochverfügbarkeit und höchste Effizienz zu leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Innovationspreis Ostwürttemberg geht an JH-Computers

JH-Computers jetzt offiziell ISO 27001 zertifiziert

Parlamentarische Staatssekretärin Brantner zu Besuch